Unsere Mahlwerke

Mineralmahlwerk Hamm – Ihr Partner für feuerfeste Mineralien.

Gewachsene Kompetenz und Erfahrung seit 1961.

Das 1961 gegründete Mineralmahlwerk Hamm ist in erster Linie auf die Verarbeitung feuerfester Mineralien spezialisiert. Jährlich werden hier 120.000 Tonnen Roh- und Recyclingstoffe auf drei Brechanlagen sowie sieben Mahl- und Siebanlagen aufbereitet. Anwendung finden die verarbeiteten Mineralien in der Stahlindustrie, in Gießereien, in der Bau- und Lederindustrie sowie in Biogasanlagen. Andere schwefelarme Mineralien werden für die Schweißtechnik vermahlen.

Mehr erfahren
50.000 m²
Lagerfläche
200.000
Tonnen Lagerkapazität
150.000
Tonnen überdachtes Lager
2.000
Tonnen Fertigware überdacht

Schnelle Arbeit, starke Leistung.

Im Mineralmahlwerk Hamm sind heute 60 Mitarbeitende beschäftigt, die im Dreischichtbetrieb auf drei Brech- und sieben Aufbereitungsanlagen 120.000 Tonnen pro Jahr produzieren. Alle Aufbereitungsanlagen sind mit Trocknern, modernen Siebmaschinen und Kugelmühlen ausgestattet. Darüber hinaus steht eine Mischanlage zur Herstellung von MgO-Verschleißmassen für die Stahlindustrie zur Verfügung. Auf einer vollautomatischen Abfüll- und Palettieranlage werden bis zu 30.000 Tonnen pro Jahr in Papier- und Foliensäcke abgefüllt. Das MMW hat insgesamt eine Betriebsfläche von 70.000 m², von denen 50.000 m² für die Lagerung der Mineralien genutzt werden, 20.000 m² der Lagerflächen für Roh- und Fertigwaren sind überdacht.

Transporte und Wege.

Durch unseren Standort im Hafen von Hamm, dem umschlagsstärksten reinen Kanalhafen in Europa, haben wir eine sehr gute logistische Anbindung an die wichtigsten europäischen Überseehäfen in Rotterdam, Antwerpen, Amsterdam und Hamburg: Über das Wasserwegenetz, den Rhein, den Wesel-Datteln- und den Datteln-Hamm-Kanal erreichen uns von dort Rohstoffe aus der ganzen Welt. Das Mineralmahlwerk Hamm liegt verkehrsgünstig an den Hauptverkehrsadern A 1 und A 2 für eine optimale Anbindung in alle vier Himmelsrichtungen.

Produkte für ein breites Anwendungsspektrum.

Unsere Produkte finden Verwendung in den verschiedensten Industriebereichen.
Viele der von uns verarbeiteten feuerfesten Materialien kommen in der Stahlindustrie zum Einsatz. Aber auch in Gießereien, Bau- und Lederindustrie, Biogasanlagen und bei der Herstellung von Gießereihilfsmitteln wird auf unsere feuerfesten oder extrem hitzebeständigen Rohstoffe zurückgegriffen. Diese Eigenschaften kommen auch im Ofenbau zum Tragen.

Einsatzgebiete:

  • Al2O3-Produkte
  • MgO-Produkte
  • Eisenoxidprodukte
  • Recycling

Unsere Leistungen:

  • Lagerung
  • Aufbereitung
  • Verpackung
  • Verladung
  • Qualitätssicherung
  • Energiemanagement
  • Analysen

Schnellzugriff

Die Welt ist unser Zuhause.

Niederlassungen, Partnergesellschaften und Ansprechpartner:innen auf nahezu jedem Kontinent sind wichtige Stützpfeiler unseres kulturellen und geschäftlichen Austauschs. Unsere Zentrale befindet sich aber nach wie vor in einem der historisch wichtigsten Handelszentren Deutschlands: der Hansestadt Lübeck.

Hauptsitz

CREMER ERZKONTOR GmbH & Co. KG

Beckergrube 38-52
23552 Lübeck
Telefon: +49 451 929 62 0

360
Produkte
12
Länder
19
Standorte
270
Mitarbeitende
Top