Unsere Mahlwerke

Mineralmahlwerk C. Welsch in Wesel – Ihr Partner für vielfältige Mineralien­aufbereitung.

Zuverlässig in der Verarbeitung von Rohstoffen seit fast 270 Jahren.

1754 als Handelsunternehmen für Farben, Tapeten und Gerbstoffe gegründet, spezialisierte sich das Unternehmen bereits in den 1930er-Jahren auf die Lohnvermahlung von Erzen und Mineralien. 1991 wurde die „Mineralmahlwerk C. Welsch GmbH“ dann vom ERZKONTOR übernommen. Mithilfe von sieben Aufbereitungs- und Trocknungsanlagen können folgende Mineralien aufbereitet werden: Siliziummetall, Ferrosilizium, Manganerz, Chromerz, Eisenoxide, Grafit, Braunkohlenkoks, Magnetit, Siliziumkarbid, Bauxit, Zirkonsand, Aktivkohle, Olivin, Petrolkoks, Titandioxid, Andalusit und Palmkernschalen.

24.000 m²
Fläche
60.000
Tonnen Verarbeitungs­kapazität
20.000
Tonnen Lager­kapazität für Rohware
8.000
Tonnen Lagerkapazität für Big Bags/Papiersäcke
12 Silos
Ca. 500 Tonnen zusätz­liche Lager­kapazität

Maximale Flexibilität und Unabhängigkeit.

Das Mineralmahlwerk C. Welsch GmbH beschäftigt 35 Mitarbeitende, die in drei Schichten rund um die Uhr den Dauerbetrieb sicherstellen. Mit einer Kapazität von 40.000 bis 60.000 Tonnen pro Jahr werden in Wesel die unterschiedlichsten Roh- und Recyclingstoffe aus allen Teilen der Welt verarbeitet. Diese können gebrochen, getrocknet, klassiert und vermahlen werden. Wir sind in der Lage, alle international üblichen Standardkörnungen bzw. Mahlfeinheiten zu erreichen. Zudem bieten wir die Möglichkeit, Ihren speziellen Anforderungen hinsichtlich Aufbereitung und Konfektionierung zu entsprechen. Als Lohnaufbereitungsunternehmen, das seinen Kunden eine Dienstleistung anbietet, arbeiten und aufbereiten wir für alle Marktteilnehmer.

Transporte und Wege.

Die Lage unseres Unternehmens in der Nähe des Weseler Rheinhafens – 700 Meter Luftlinie – sowie zwischen den Bundesautobahnen A 3 und A 57 bietet eine hervorragende Verkehrsanbindung für Binnenschiffe und Lkw.

Vielfältige Produkte für verschiedenste Anwendungsbereiche.

Die aufbereiteten Produkte werden in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, wie beispielsweise in der Automobilindustrie, der Feuerfestindustrie, der Baustoffindustrie sowie der Chemie-, Pigment-, Gießerei- und Stahlindustrie.

Überwiegend werden folgende Mineralien verarbeitet:

  • Al2O3-Produkte
  • Aktivkohle
  • Petrolkoks
  • Eisenerz
  • Chromerzsand
  • Titandioxid

Unsere Leistungen:

  • Lagerung
  • Brechen
  • Sieben
  • Mahlen
  • Verpackung
  • Qualitätssicherung
  • Energiemanagement

Schnellzugriff

Die Welt ist unser Zuhause.

Niederlassungen, Partnergesellschaften und Ansprechpartner:innen auf nahezu jedem Kontinent sind wichtige Stützpfeiler unseres kulturellen und geschäftlichen Austauschs. Unsere Zentrale befindet sich aber nach wie vor in einem der historisch wichtigsten Handelszentren Deutschlands: der Hansestadt Lübeck.

Hauptsitz

CREMER ERZKONTOR GmbH & Co. KG

Beckergrube 38-52
23552 Lübeck
Telefon: +49 451 929 62 0

360
Produkte
12
Länder
19
Standorte
270
Mitarbeitende
Top